Veröffentlichungstempo bzw. -lücken

Von 2013 bis 2015 wurde jew­eils genau 75 Jahre nach Versenden des Briefes geblog­gt: T&S, Band I bis III (1938–40). Mit Rolands Ein­tritt in den Krieg im Herb­st 1940 (2015) sind jedoch die Anzahl und Länge der Briefe der­art gestiegen, dass ab Sep­tem­ber das Veröf­fentlichung­stem­po nicht mehr gehal­ten wer­den kon­nte.

Es dauerte zwei Jahre (2016 bis 2017), das Jahr 1941, Band IV (2017), abschließen zu kön­nen. Bis Ende 1941 sind jet­zt mit nur kleinen Aus­nah­men (siehe Edi­torische Bear­beitung 2.3. Aus­nah­me­fälle) fast alle Briefe nun­mehr veröf­fentlicht.

Es wird wohl noch mal zwei Jahre dauern, um das näch­ste Jahrgang zu bloggen. Deswe­gen ist der Blog für 1942  für 2018–19 geplant und zurzeit noch als lück­en­haft zu ver­ste­hen. Amerikanis­che Fas­sun­gen von aus­gewählte Briefen aus 1938 bis 1940 sind eben­falls für 2018 geplant.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.