Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Winter

17. Dezember 1940

[401217–2‑1] Diens­tag, am 17. Dezem­ber 1940. Herz­al­ler­liebs­ter!! Du!! Mein lie­ber, guter [Roland]!! Einen lan­gen woll[e]nen Schal um den Bauch, Strick­ho­sen, Strick­rock, Strick­kleid, Strick­ja­cke, 2 Paar woll[e]ne Strümp­fe[,] Bun­zel­schu­he, einen hei­ßen Zie­gel­stein unter den Füßen!!! so sitzt Dei­ne [Hil­de] am Tisch und schreibt, schreibt! Ist das kalt!! Ich kann mich nicht erwär­men, immer noch rennt mir […]

02. November 1940

[401102–2‑1] Diens­tag, am 29. Okto­ber 1940. Herz­al­ler­liebs­ter! Gelieb­ter Du! Mein lie­ber, lie­ber [Roland]! Mit dem Brief­kas­ten­schlüs­sel bewaff­net ging ich heu­te früh gegen 5 Uhr zum Markt nach L. Als ich vor die Haus­tür trat, Du! Wahr­haf­tig! Er [sic] war­te­te schon der Liebs­te! Es schim­mer­te weiß durch die Öff­nung des Kas­tens. Du!! Wie ich froh bin, wenn […]

Nach oben scrollen