09. Dezember 1940

Minnehaha
Min­ne­ha­ha, fik­ti­ve Figu­re aus Hen­ry Wadsworth Long­fel­lows 1855 Gedicht, Das Lied von Hia­wa­tha und Lieb­ha­ber von Hia­wa­tha. Als “lachen­des Was­ser” falsch über­setzt bedeu­tet Min­ne­ha­ha “Was­ser­fall” or “Schnel­les Was­ser” in Dako­ta.
[401209–1‑1]

Mon­tag, den 9. Dezem­ber 1940

Herz­al­ler­liebs­te! Mei­ne lie­be [Hil­de] Du! Hol­de mein!

Du, ganz regel­mä­ßig kommt Dein lie­ber Bote jetzt! Ich freue mich so dar­über und bin Dir so dank­bar! Du!! Ein klein wenig benei­de ich Dich um Dei­ne unge­stör­te Ruhe. Bei mir fehlt und Ruhe und manch­mal sogar die Zeit. Heu­te wird sie schon wie­der knapp. Brunnen‑, Quel­len­wei­he ist heu­te. Wei­ter­le­sen!

Plea­se fol­low and like us:
error

08. November 1940

[401108–1‑1]

Frei­tag, den 8. Novem­ber 1940

Herz­al­ler­liebs­te! Mei­ne lie­be[,] lie­be [Hil­de]! Hol­de mein!

Vor acht Tagen war ich nun ganz neu hier. Jetzt bin ich schon ein wenig hei­misch hier. Das heißt nicht, daß mir alles gefällt, aber ich bin mit dem wich­tigs­ten ver­traut, mit den Lebens­ge­wohn­hei­ten hier und auch mit etli­chen Oblie­gen­hei­ten mei­nes Diens­tes. Es gibt hier kein flie­ßend Was­ser. Das ist ein gro­ßer Man­gel. [T]äglich kommt von Pfer­den gezo­gen ein Was­ser­wa­gen. Man bohrt dicht neben­an schon lan­ge an einem Brun­nen. Mit dem Was­ser hat es in Nord­deutsch­land über­haupt sei­nen Haken. Ein paar Ver­bes­se­run­gen mögen auch ver­zeich­net sein: Früh kön­nen wir uns Bröt­chen kau­fen in der Kan­ti­ne. Wei­ter­le­sen!

Plea­se fol­low and like us:
error