Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Verzicht

12. Januar 1941

[410112–1‑1] Sonn­tag, den 12. Janu­ar 1941 Mein liebs­tes teu­res Herz! Gelieb­te Hol­de mein! Mei­ne Hil­de! Mit­tag ist vor­bei. Dein Hubo hat sich in die 1. Gar­ni­tur gewor­fen – weil Sonn­tag ist – er hat­te sonst kei­nen Grund – doch noch einen heu­te: weil Kom­pa­nie­fest sein soll. Eine komi­sche Ange­le­gen­heit: nicht ver­bind­lich – kein Pro­gramm – […]

Nach oben scrollen