Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Verweigerung

21. März 1942

[420321–1‑1] [Salo­ni­ki] Sonn­abend, den 21. März 1942 Herz­al­ler­liebs­te mein! Mein lie­bes, teu­res Herz! Sonn­abend­abend ist. Ganz allein sit­ze ich im Zim­mer bei der Steh­lam­pe – Kame­rad K. ging ins Kino – eine Stu­be ganz allein, einen Ofen, eine Lam­pe, es ist doch wie im Frie­den, nicht schlech­ter als in mei­ner Jung­ge­sel­len­zeit. Wie gut haben wir […]

Nach oben scrollen