08. April 1941

T&Savatarsm[410408–1-1]

Diens­tag, den 8. April 1941

Mein lie­bes, teu­res Herz! Herz­lieb! Gelieb­te mein!

Mit jeder Post, die hier über­haupt ankommt, ist etwas für mich dabei, das ist so lieb, Du!! Heu­te kam uns ein Bün­del von Lübeck nach­ge­schickt – dabei ein Brief für mich von L. Er ent­hält ein Bild, eine Auf­nah­me von dem ewi­gen Schrei­ber, als der ich galt, ich habe nichts davon gewußt. Nach dem Brie­fe sind die Eckern­för­der Kame­ra­den alle noch an ihren Plät­zen – nur Dein Hubo muß­te wan­dern, Herz­lieb, so woll­te es das Schick­sal, dem wir uns demü­tig und ver­trau­ens­voll fügen. Wei­ter­le­sen!