Singstunde

30. Mai 1941

[410530–2‑1] Frei­tag, am 30. Mai 1941. Mein lie­bes, teu­res Herz! Du mein gelieb­ter [Roland]!! Du!! Ges­tern abend in der Sing­stun­de war ich so froh, weiß gar­nicht [sic], wie es kam. Nichts von außen her, daß mir einen Anlaß dazu gege­ben hät­te. Es kam von innen her­aus die­ses Froh­sein! Und ich glau­be, Du warst auch froh an […]

22. Mai 1941

[410522–2‑1] Don­ners­tag, am 22. Mai 1941. Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Du mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Da wäre nun heu­te ein Fei­er­tag – Him­mel­fahrt. Aber das Gesetz schreibt es dies­mal in Anbe­tracht des Krie­ges anders vor. Alle Wer­ke sind in Betrieb und es kann heu­te wohl nie­mand so faul sein wie ich! Faul – das ist aber […]

30. April 1941

[410430–2‑1] Mitt­woch, am 30. April 1941. Gelieb­ter!! Du!! Mein herz­lie­ber [Roland]! Mein Man­ner­li, lie­bes! Du!! Ach Du!! Die lie­be Son­ne strahlt mit mir um die Wet­te! Ich bin sooooo glück­lich! Mein [Roland]! Du!! Du!!! Jetzt müßt’ ich Dich gleich ein­mal bei mir haben, um Dir all mein Glück zu zei­gen!! Ach, mein Herz­lieb! Wie mögen nur […]

18. April 1941

[410418–2‑1] Frei­tag, am 18. April 1941. Mein gelieb­tes Herz! Du mein lie­ber, guter [Roland]! Herz­al­ler­liebs­ter! Du! Heu­te ist wie­der kein Bote von Dir gekom­men. Ich bin aber gar­nicht [sic] trau­rig des­halb; weiß ich doch nun gewiß, daß mor­gen, an mei­nem Geburts­tag wenigs­tens einer Dei­ner lie­ben Brie­fe kommt – wenn auch nicht der Geburts­tags­brief, so doch ein […]

03. April 1941

[410403–2‑1] Don­ners­tag, am 3. April 1941. Herz­lieb!! Du!! Mein lie­ber, guter [Roland]!! War das ein Freu­den­tag heu­te! Gelieb­ter!! Dei­ne ers­ten Boten sind zu mir gekom­men! [sie­he Abbil­dung]  Ach Du!! [Du] Weißt ja, wie glück­lich ich nun bin! Ich möch­te Dich küs­sen, möch­te soviel Lie­bes Dir tun, Du! Gelieb­ter! Ich bin so froh! Ganz dank­bar will ich […]

Nach oben scrollen