Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Sex

26. Juni 1941

[410626–1‑1] [Thes­sa­lo­ni­ki,] Don­ners­tag, den 26.6.41 Herz­lieb, Du!!! Wo steckst Du denn jetzt? Du? Hubo hat doch frei heu­te – kommt er gleich ganz schnell zu Dir! Wirst [Du] ihn ein­las­sen? Du!! Wenn es in S. so heiß ist wie hier, dann treff[‘] ich jetzt ein klei­nes Evchen, Du!!! Und da tritt zur Tür her­ein ein – […]

25. Juni 1941*

[410625–1‑1* Feld­post­sper­re, die zu Ver­zö­ge­run­gen viel­leicht führ­te] Mitt­woch, den 25. Juni 1941 Mein lie­bes, teu­res Herz! Gelieb­te, Hol­de mein! Nun bin ich auf den nächs­ten Boten doch wirk­lich gespannt. Du, Post­sper­re ist für Dich! Du!! Herz­lieb! Hof­fent­lich nicht zu lan­ge! – wer nun in der Som­mer­fri­sche wirk­lich gelan­det ist! [Du] Schreibst mir heu­te, wie­viel Not Du nun hast […]

23. Juni 1941

[410623–1‑1] Mon­tag, den 23. Juni 1941 Mein lie­bes, teu­res Herz! Herz­lieb, Hol­de mein!! Wo find ich Dich denn nun heu­te, Gelieb­te? Dein lie­ber Bote vom 14. Juni gibt mir Ant­wort. Ob Ihr denn nun wirk­lich dort seid? Mein Herz­lieb im Elb­schlöß­chen?!! Am lie­ben Elb­st­ro­me? Und am Schie­nen­strang, der hin­auf führt ins Para­dies, Herz­lieb!, und dar­über hin­aus bis […]

09. Mai 1941

[410509–2‑1] Frei­tag, am 9. Mai 1941. Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Du mein herz­liebs­ter [Roland]! Du!! Heu­te ist kein Bade­tag, weil Vater Nacht­dienst hat, nur Schrei­be­tag! Muß nach B. zur Sil­ber­hoch­zeit gra­tu­lie­ren, muß Vater [Nord­hoff] mei­ne Absa­ge zu sei­ner Ein­la­dung begrün­den, muß Mut­ter [Nord­hoff] nach K. schrei­ben und Dei­nen lie­ben Brief mit hin­ein­ste­cken. Will mei­nem Herz­lieb schreiben! […]

29. April 1941

[410429–2‑1] Diens­tag, am 29. April 1941. Mein lie­bes, treu­es Herz! Du mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Herz­al­ler­liebs­ter! Du!! Heu­te end­lich scheint wie­der ein­mal die lie­be Son­ne. Wir haben uns rich­tig nach ihr gesehnt in die­sen Tagen. Eben sind Mut­ter und ich fer­tig mit unse­rer Haus­ar­beit: wir waschen auch zusam­men auf! Mut­ter sitzt jetzt an der Näh­ma­schi­ne, sie […]

Nach oben scrollen