08. März 1942

[420308–2‑1]

30.

Sonn­tag, am 8. III. 1942.

Herz­al­ler­liebs­tes Schät­ze­lein! Mein gelieb­ter [Roland]!

Sonn­tag­nach­mit­tag um 2 Uhr. Fei­er­tag! Und rich­ti­ger Fei­er­tag ist doch erst mit Dir, Du!!! Das „Land­jahr­mä­del“ ist in Gna­den ent­las­sen. Es darf nun ihrem, nein sei­nem Liebs­ten schrei­ben. Oh – mit Freu­den!! Ich will Dir zuerst mal von mei­ner Fahrt nach Chem­nitz erzäh­len.

“08. März 1942” wei­ter­le­sen
Plea­se fol­low and like us:
error

Ein historisches Theaterstück über Hilde und Roland in Amerikanisch

Love in the Age of Hitler: A Courtship in Letters, 1938–1940

Geschrie­ben von K. Scott Baker, Andrew Stuart Ber­ger­son und Debo­rah Par­ker

Die Geschich­te von Roland und Hil­de als eng­lisch­spra­chi­ges Thea­ter­stück auf die Büh­ne zu brin­gen, macht es erst­mals mög­lich einem fremd­spra­chi­gen Publi­kum das T&S‑Projekt anschau­lich zu prä­sen­tie­ren. Die Brie­fe bie­ten in meh­re­rer Hin­sicht Stoff für ein viel­schich­ti­ges Stück:  Einer­seits Hil­des und Rolands Selbst­prä­sen­ta­ti­on als Brief­schrei­ber und ande­rer­seits die Her­aus­for­de­rung einer sich lang­sam ent­wi­ckeln­den Lie­bes­be­zie­hung vor dem Hin­ter­grund eines natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Regimes, das zuneh­mend völ­ker­mör­de­ri­sche Poli­tik betreibt.

“Ein his­to­ri­sches Thea­ter­stück über Hil­de und Roland in Ame­ri­ka­nisch” wei­ter­le­sen
Plea­se fol­low and like us:
error