Reisepläne

15. Juni 1941*

[410615–2‑1 * Unvoll­stän­dig] Sonn­tag, am 15. Juni 1941. Herz­al­ler­liebs­ter! Du mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Du!!! Ich sit­ze am Tische, ganz allein, es ist kurz nach 2 Uhr – der Rund­funk mel­det eben die Über­tra­gung des Bei­trit­tes Kroa­ti­ens zum Drei­mäch­te­pak­tes, der in Vene­dig statt­fand. Ich schal­te ab, um die kur­ze Zeit bis zu mei­nem Gang nach dem […]

14. Juni 1941

[410614–1‑1] Sonn­abend, den 14. Juni 1941 Mein lie­bes, teu­res Herz! Gelieb­te, Hol­de mein! Weißt [Du], wann es jetzt ist, daß ich Dir schrei­be? Des Sonn­tags in der Mor­gen­frü­he. Die Kame­ra­den schla­fen noch. Der Hubo ist ganz leis[‘] aus sei­nem Bett­lein gestie­gen, damit sein Herz­lieb auch recht­zei­tig sei­nen Gruß und Kuß kriegt. Du! Jetzt[,] da die Post wieder […]

05. Februar 1941

[410205–1‑1] Mitt­woch, den 5. Febru­ar 1941. Mein lie­bes, teu­res Herz! Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de], Du! Herz­lieb!! Du! Bist nun wie­der wohl­be­hal­ten zu Haus[‘]? Es ist eben 7 Uhr. Huh kalt ist’s wie­der bei uns, dazu hell und klar. [Du] Wirst wie­der arg frie­ren, Lie­bes! Nun ist das Kind­lein da – kann doch noch gar nicht gucken […]

Nach oben scrollen