Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Partisanen

24. April 1942

[420424–2‑1] 72. Frei­tag, am 24. April 1942. Her­zens­schät­ze­lein! Mein aller­liebs­ter, guter [Roland]! Du!!! Früh­mor­gens kurz nach 8 Uhr! Mein Her­ze­lein steckt gewiß auch schon bis über bei­de Ohren in der Schreib­ar­beit. Aber nicht so lie­be Schrei­be­rei kann es ver­rich­ten wie ich, alte öde Akten muß es bear­bei­ten. Na – über ein Weil­chen ist Abend, dann bist […]

05. Januar 1942

[420105–2‑1] Mon­tag, am 5. Janu­ar 1942. Herz­al­ler­liebs­ter! Mein gelieb­ter [Roland]! Du!! Ges­tern und heu­te ging der Post­bo­te vor­bei. Es stimmt schon mit der unpas­sier­ba­ren Brü­cke, ich spü­re es doch schon bis hier­her, Herz­lieb! Ob Du auch so spar­sam nur Post bekommst? Du, ich freue mich schon auf den Packen, der ankom­men muß, wenn alles wie­der im […]

Nach oben scrollen