05. November 1940

HMS Jervis Bay in Dakar, 1940
Die Jer­vis Bay, ein Schiff aus dem Hilfs­kon­voi zur Unter­stüt­zung der bri­ti­schen Trup­pen, sank nach einem Gefecht mt der deut­schen Flot­te am 5. Novem­ber 1940. Foto von JF Ayl­ard — Tre­vor Ree­ve and Joe Mar­riott from HMS Jer­vis Bay Assosia­ti­on. Lizen­ziert unter Gemein­frei über Wiki­me­dia Com­mons, 11.2015.

[401105–2‑1]

Diens­tag, am 5. Novem­ber, 1940.

Herz­al­ler­liebs­ter Du! Mein lie­ber, gelieb­ter [Roland]! Du!!

Ich habe ges­tern in den Akten gekramt und da fand ich auch das Schreib­pa­pier, das mir mein lie­ber Mann für­sorg­lich auf­hob! Will nur gleich dar­auf schrei­ben – die klei­nen Bogen, die ich bis jetzt benut­ze, gefal­len mir gar­nicht [sic]. Also Dicker­le! Das Geld ist hin! Ich hab[‘] den Möbel­händ­ler bezahlt. Ich habe auf mei­ne 490 R[eichs]M[ark] in Bedarfs­de­ckung schei­nen 10 R[eichs]M[ark] wie­der her­aus­be­kom­men, und die habe ich gleich mit ange­legt für einen Weih­nachts­mann, für Dich! Denk aber nicht, daß ich Dir ‘was ver­ra­te! Du!— schon ist’s!! — Und noch, ‘was und noch ‘was hab[‘] ich ins kriegst Du am 4. Advent!! Genug. Wei­ter­le­sen!