04. November 1940

Apokalyptisches Lamm
Apo­ka­lyp­ti­sches Lamm auf dem Buch mit sie­ben Sie­geln, Johann Hein­rich Rohr, um 1775. Dom­mu­se­um Köln. Foto: Hafen­bar, 12.2004. Lizenz: CCA-Sha­re Ali­ke 3.0 Unpor­ted, über Wiki­me­dia Com­mons, 10.2015.
[401104–2-1]

Mon­tag, am 4. Novem­ber 1940.

Herz­al­ler­liebs­ter! Mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Gelieb­ter mein!

Heu­te bin ich nun wie­der blaß für mei­nen Aller­liebs­ten da. Ich will Dir schnell erzäh­len, was ich ges­tern trieb. Sonn­tag früh bin ich erst um 8 Uhr auf­ge­stan­den, mir schmerz­ten alle Glie­der und ich kam nur lang­sam wie­der in Gang. Mut­ter erging es eben­so. Es war eben zu viel Wäsche, das dür­fen wir in Zukunft nicht so sich anhäu­fen las­sen. Wei­ter­le­sen!