Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Luftalarm

11. April 1941

[410411–2‑1] Kar­frei­tag, am 11. April 1941. Mein gelieb­tes Herz! Du mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Herz­al­ler­liebs­ter! Du!! Heu­te kam Dein lie­ber Bote wie­der zu mir! Genau wie auch bei Dir, 2 Tage hat die Post aus­ge­setzt. Es wird an dem Abtrans­por­tie­ren lie­gen, ich den­ke, daß die Post gar­nicht alle Tage beför­dert wird – vor allem jetzt […]

16. März 1941

[410316–2‑1] Sonn­tag, am 16. März 1941. Herz­al­ler­liebs­ter! Mein gelieb­tes Herz! Du mein lie­ber, lie­ber [Roland][!] Sonn­tag ist heu­te, Hel­den­ge­denk­tag im gan­zen Reich, die Sen­dun­gen des Rund­funkes las­sen uns teil­ha­ben an allem, was unser Volk an die­sem Tage bewegt. Der Füh­rer sprach vor Mit­tag. Ob Du das wohl auch alles mit hören kannst? Mein [Roland]! Gelieb­ter! […]

28. Oktober 1940

[401028–2‑1] Mon­tag, am 28. Okto­ber 1940. Herz­al­ler­liebs­ter! Mein lie­ber, lie­ber [Roland]! Gelieb­ter Du! Dei­ne Mit­tags­pau­se wird jetzt bald zu Ende geh[e]n und die eine fängt jetzt an. Komm, rück mal erst ganz nah her­an… so begannst du ges­tern in Dei­nem lie­ben Brie­fe. Du! Wenn Du auch eine 13 geschos­sen hast und eine Fahr­kar­te dazu, ich […]

Nach oben scrollen