Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Liebesbeziehung

16. September 1942

[420916–1‑1] Mitt­woch, den 16. Sept. 1942 Gelieb­tes Weib! Mei­ne [Hil­de]! Mein Her­zens­schatz, Du! O Gelieb­te! Weißt Du es noch, wie wir ein­an­der zum ers­ten Male so schrie­ben?: „Mei­ne lie­be [Hil­de]!” – ach Du! das dünkt mir schon sooo lan­ge zurück­lie­gend, unmög­lich fast. Ist doch, als ob wir schon ewig zusam­men­ge­hör­ten, gelt Her­ze­lein? Seit­dem wir auf […]

30. November 1941

[411130–2‑1] Sonn­tag, am 30. Novem­ber 1941. Herz­al­ler­liebs­ter! Mein [Roland]! Gelieb­tes Her­ze­lein! Du! Nun ist Advent! Ich bin so froh heu­te! Und ich füh­le es, Gelieb­ter! Alles Froh­sein kommt mir von Dir, Du bist auch froh. Die lie­be Son­ne scheint heu­te, aber bit­ter­kalt ist[‘]s im Schat­ten, meint Papa, der heu­te früh uns[e]re 6 Zent­ner Kar­tof­feln noch […]

22. November 1941

[411122–2‑1] Sonn­abend, am 22. Novem­ber 1941. Her­zens­schät­ze­lein! Mein Herz­lieb! Du! Gelieb­ter, liebs­ter [Roland]! Wochen­en­de ist heu­te, der Tag neigt sich bald sei­nem Ende zu. Die lie­be Son­ne geht rot unter und Schäf­chen­wol­ken trei­ben am Him­mel, weit hin­ten im Nor­den schim­mern die unwar­schein­lich [sic] far­bi­gen fer­nen Wol­ken­hau­fen, die im Herbs­te so oft sich zei­gen. Man könn­te […]

13. August 1941

[410813–2‑1] Mitt­woch, am 13. August 1941. Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Du!!! Mein lie­ber, guter [Roland]! Herz­lieb! Heu­te ist nun schon der zwei­te Tag, da ich kei­nen Brief von Dir bekom­men habe. Ich will mich nicht sor­gen – viel­leicht ist irgend­wo wie­der mal eine Sto­ckung ein­ge­tre­ten. Es wird schon wie­der alles ins alte Geleis kom­men. Oft […]

13. August 1941

[410813–1‑1] Mitt­woch, den 13. August 41 Mein lie­bes, teu­res Herz! Herz­lieb! Gelieb­te mein!!! Freu­de ist in unse­ren Her­zen, Gelieb­te, gro­ße Freu­de!!! Kaum, daß unser Herz sie all[‘] noch fas­sen kann. Freu­de aus Lie­be, aus gro­ßer tie­fer Lie­be! Die leuch­tet und strahlt aus Dei­nem lie­ben Boten, der heu­te zu mir gekom­men ist – Du liebst mich […]

Nach oben scrollen