Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Leidenschaft

21. Oktober 1941

[411022–1‑1] [Salo­ni­ki] Mitt­woch, den 22. Okto­ber 1941 Mein lie­bes, teu­res Herz! Gelieb­te, Hol­de mein! Dein lie­ber Bote ist noch immer aus­ge­blie­ben. Wir wis­sen hier auch, was schuld ist an der Ver­zö­ge­rung. Leicht, daß auch die Post nach der Hei­mat dar­um Ver­spä­tung erlei­det. Mach[‘] Dir also kei­ne Sor­gen. Plea­se fol­low and like us:

Nach oben scrollen