Kriegsalltag

27. Dezember 1942

[421227–1‑1]
Sonn­tag, den 27. Dezem­ber 1942 

Her­zens­wei­berl! gelieb­te! Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de]!

Zum mor­gen [sic] noch erkun­dig­te ich mich nach dem Dienst und ging tri­um­phie­rend mit dem Bescheid davon, daß ich erst am Mon­tag dran sei. Zu früh geju­belt. Im spä­ten Vor­mit­tag rief er an […]

20. Dezember 1942

[421220–1‑1]
4. Advent, den 20. Dezem­ber 1942 

Lie­bes, herz­lie­bes Schät­ze­lein! Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de]!

Sonn­ta­gend [sic]! Die liebs­te Stun­de ist gekom­men ist vom Tage. Das Man­ner­li hat sie sich doch schon am Mor­gen zurecht­ge­legt und ist so glück­lich dran, daß nichts so leicht sei­nen Plan stört. Habe mei­ne schö­ne Freizeit, […]

13. Dezember 1942

[421213–1‑1]
3. Advent, am Abend, 13. Dezem­ber 1942 

Her­zens­schät­ze­lein! Gelieb­tes, teu­res Herz! Mei­ne [Hil­de]!

U.v.D. wie­der, das Man­ner­li, ein rich­ti­ger Sonn­tags- U.v.D., Du hast ganz recht. Dies­mal habe ich noch nichts gesagt, das nächs­te Mal rüh­re ich mich und prä­sen­tie­re schriftlich […]

Nach oben scrollen