Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Hausstand

30. Mai 1940

[400530–2‑1] O., am 30. Mai 1940. Am Diens­tag. [28. Mai 1940] Herz­al­ler­liebs­ter! [Roland]! Mein lie­ber [Roland]! Hast Du heu­te auch den gro­ßen Sieg ver­nom­men? Eine tie­fe Freu­de bewegt mich, seit ich es hör­te. Wie unend­lich dank­bar bin ich unse­ren tap­fe­ren Sol­da­ten. Plea­se fol­low and like us:

Nach oben scrollen