Geschlechterbeziehung

26. Januar 1943

[430126–1‑1]
Diens­tag, den 26. Janu­ar 1943 

Herz­lie­bes Schät­ze­lein! Mei­ne [Hil­de]! Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de]!

Ach Du heut abend hab ich gar kei­ne rech­te Ruhe. Der schö­ne lan­ge Abend liegt nicht vor mir – ich bin näm­lich U.v.D. — um 10 Uhr ist 

13. Januar 1943

[430113–1‑1]
Mitt­woch, den 13. Janu­ar 1943 

Herz­al­ler­liebs­te mein! Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de]!

Nun wirst heu­te zum ers­ten Male nach Weih­nach­ten wie­der bei Dei­nen Buben und Mädeln gewe­sen sein. Wirst nun heim sein, dort, wo Dein gro­ßer Bub Dich sucht und Dein war­tet. Ja, Her­ze­lein – er war­tet immer Dein, daß Du auch bald wiederkommst, […]

16. Oktober 1941

[411016–1‑1] [Salo­ni­ki] Don­ners­tag, den 16.Oktober 1941 Mein lie­bes, teu­res Herz! Gelieb­tes Weib! Du!!! Sooo viel, viel Freu­de ist heu­te ein­ge­zo­gen bei mir mit Dei­nen lie­ben Boten vom Don­ners­tag u.[nd] Frei­tag, Du! Gelieb­te! Freu­de in mei­nen frei­en Nach­mit­tag! Alle Wär­me und Freu­de kommt mir von Dir, gelieb­tes Wesen, sie über­strahlt auch den grau­es­ten Regen­tag, so wie wir […]

Nach oben scrollen