Geburtstag

21. April 1941

[410421–2‑1] Mon­tag, am 21. April 1941. Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Du mein lie­ber, lie­ber [Roland]! Herz­lieb! Der ers­te Tag mei­nes gemein­sa­men Haus­hal­tens mit der l. [sic] Mut­ter ist her­um. Und ich kann nur sagen, daß es recht nett ist so zu Zwei­en, und ich füh­le mich sehr wohl dabei. Will Dir erzäh­len wie unser Tag verlief: […]

20. April 1941

[410420–2‑1] Sonn­tag, am 20. April 1941. Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Du mein lie­ber, guter [Roland]! Herz­lieb! Heu­te end­lich! Heu­te ist er bei mir, Dein lie­ber Bote vom Sonn­tag, dem 7. April. Ach, Du weißt ja nicht, wie sehr ich auf ihn war­te­te! Wie ich ihn her­bei­sehn­te, den Boten vom Liebs­ten! Du! Heu­te wäre es der 4. […]

19. April 1941

[410419–1‑1] Sonn­abend, den 19. April 1941. Herz­lieb! Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de]!! Mein lie­bes Geburts­tags­kind!!! Mit allen lie­ben Gedan­ken und Wün­schen bin ich bei Dir heu­te! Du! Mein lie­bes, treu­es Weib! Mei­ne lie­be, lie­be [Hil­de]! Du bist mein – ich bin Dein! An Dei­ner Sei­te ste­he ich, Dir am nächs­ten – Dir ganz nahe gehö­re ich heute […]

18. April 1941

[410418–1‑1] Frei­tag, den 18. April 1941 Mein lie­bes, teu­res Herz! Gelieb­te! Herz­lieb mein!!! Der gan­ze Schrift­ver­kehr hier bei uns ist streng geschie­den in einen gehei­men und einen offe­nen. So möch­te ich auch nun ver­fah­ren. Mei­ne Mut­ter weilt bei Euch. Ich erhielt heu­te einen Brief von Hau­se [sic]. Wenn man von uns[e]rer Mut­ter einen kriegt, dann weiß man […]

11. April 1941

[410411–2‑1] Kar­frei­tag, am 11. April 1941. Mein gelieb­tes Herz! Du mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Herz­al­ler­liebs­ter! Du!! Heu­te kam Dein lie­ber Bote wie­der zu mir! Genau wie auch bei Dir, 2 Tage hat die Post aus­ge­setzt. Es wird an dem Abtrans­por­tie­ren lie­gen, ich den­ke, daß die Post gar­nicht alle Tage beför­dert wird – vor allem jetzt in […]

Nach oben scrollen