Fotografieren

20. Mai 1941

[410520–2‑1] Diens­tag, am 20. Mai 1941. Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Herz­lieb Du!! Heu­te ist ein Fei­er­tag! Du!! Ich schrei­be Dir heu­te mei­nen 200. Brief. Das heißt, seit Du Sol­dat bist! In Wirk­lich­keit habe ich Dir schon viel mehr geschrie­ben. Ach ja, Du! Ich könn­te mich freu­en dar­um, über die­se gro­ße Zahl. Aber ich kann‘s […]

06. Mai 1941

[410506–2‑1] Diens­tag, am 6. Mai 1941. Herz­al­ler­liebs­ter! Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Du mein [Roland]! Du! Ich weiß gar­nicht [sic] mehr[,] was ich den­ken soll, es will und will nicht Früh­ling wer­den. Alles in der Natur drau­ßen hat sich berei­tet, zu blü­hen und zu grü­nen, aber es bleibt alles in den Anfän­gen ste­cken. Die Knos­pen und die […]

04. Mai 1941

  [410504–1‑1* unvoll­stän­dig, viel­leicht eine Mischung meh­re­ren Brie­fen]  [Thes­sa­lo­ni­ki,] Sonn­abend, den 3. Mai 1941. Mein lie­bes, teu­res Herz! Herz­lieb! Gelieb­te mein!! Wochen­en­de – nun ein­mal zur Abwechs­lung in Grie­chen­land. Ach Herz­lieb! Das klingt so leicht­hin und ist doch viel inhalts­schwe­rer. Vor einer Woche gin­gen die Gedan­ken 8 Tage vor­aus voll Span­nung auf das Kom­men­de. Nun sind wir […]

21. April 1941

[410420–1‑1] Sonn­tag, den 20. April 1941. Mein lie­bes, teu­res Herz! Herz­al­ler­liebs­te, Gelieb­te mein!! Wo soll ich nun anfan­gen mit dem Erzäh­len? Sollst doch teil­neh­men an allem, was hier vor­geht und was wir hier erle­ben! Ein Päck­chen, wie­der von Dir!, kam heu­te an – mit Fil­men. Konn­te ich gleich einen ver­knip­sen heu­te und brauch­te nicht zu gei­zen. Er […]

16. April 1941

[410416–2‑1] Mitt­woch, am 16. April 1941. Mein gelieb­tes Herz! Du mein lie­ber, guter [Roland]! Herz­lieb mein!! Gelieb­ter! 3 lie­be Boten bekam ich heu­te von Dir! Ich bin ja soo [sic] glück­lich und voll Freu­de dar­um, Du! Ich dan­ke Dir recht lieb!! Und auch ein Bild von mei­nem Herz­lieb ist dabei! Es gefällt mir ja ganz sehr, Du! Möchte […]

Nach oben scrollen