Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Fall Blau

13. Mai 1942

[420513–1‑1] [Salo­ni­ki] Mitt­woch, den 13.Mai 1942 Gelieb­te! Her­zens­schät­ze­lein! Mei­ne lie­be, liebs­te Hil­de! Du hast mich doch heu­te wie­der so reich beglückt, mir soviel Lie­be und Son­nen­schein gebracht mit dei­nem viel­lie­ben Boten am Don­ners­tag. Oh Her­ze­lein! Weißt du, was sie mir hier bedeu­ten in der Fer­ne? allen Lebens Freu­de und Son­nen­schein! Oh Her­ze­lein! Aus allen Zei­chen […]

Nach oben scrollen