Eiserne Garde

12. Januar 1943

[430112–1‑1]
Diens­tag, den 12. Janu­ar 1943 

Gelieb­tes, teu­res Herz! Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de]!

Nun ist der Tag wie­der so weit, daß ich ganz bei Dir sein kann. Zu kalt wird es heut abend [sic] drau­ßen, vom kla­ren Him­mel strahlt es und aus dem Schnee strahlt es. […]

Nach oben scrollen