Trug und Schein: Ein Briefwechsel

Darlehen

01. April 1941

[410401–2‑1] Diens­tag, am 1. April 1941. Mein gelieb­tes Herz! Du mein lie­ber, liebs­ter [Roland]! Eben bin ich vom Bäcker gekom­men. Durch den Schnee gestapft bin ich mit mei­ner ‚süßen Last’! Nun bist [Du] wohl doch ein bis­sel [sic: biss­chen] neu­gie­rig gewor­den, Du?! Ja – das ist heu­er [sic: die­ses Jahr] schon ein Kreuz mit dem […]

Nach oben scrollen