03. März 1942

[420303–1‑1]

[Salo­ni­ki] Diens­tag, den 3. März 1942

Mei­ne lie­be, liebs­te [Hil­de]! Gelieb­te mein! Du! Du!!!

Eben bin ich aus dem Film heim: „Ich kla­ge an.“ [Regie: Wolf­gang Lie­ben­ei­ner, 1941] Ach Schät­ze­lein! Ein guter Film – und auch ein furcht­ba­rer Film. Ich habe eine Zeit­lang nicht hin­se­hen kön­nen. Schnell bin ich heim­ge­lau­fen. Ich moch­te die Wochen­schau nicht sehen.

“03. März 1942” wei­ter­le­sen
Plea­se fol­low and like us:
error

14. Mai 1939

[390514–2‑1]

Flossenbürg by A. Kryszczak - Plan
Ste­fan Kry­sz­c­zak, ein Über­le­ben­der, Hand­ge­zeich­ne­ter Plan, KZ-Flos­sen­bürg, Mai 1938 gebaut
O., am 14. Mai 1939.

Mein lie­ber [Roland]!

Pünkt­lich, wie immer, erreich­te mich heu­te mor­gen [sic] Dein lie­ber Bote, und ich dan­ke Dir auch recht schön dafür. So vie­le Neu­ig­kei­ten kann ich ja auf ein­mal fast gar nicht ver­dau­en! Ich wün­sche mir so sehr, daß Dei­nem Besuch nichts Unvor­her­ge­se­he­nes ent­ge­gen­tritt — ich muß Dich recht bald bei mir haben, Du! Weis­ter­le­sen!

Plea­se fol­low and like us:
error