Altersunterschied

03. August 1941

[410803–1‑1] Sonn­tag­mor­gen, den 3. Aug. 41 Schät­ze­lein! Her­ze­lein! Gelieb­te! Mei­ne lie­be [Hil­de], Du! Ganz lei­se hab ich mich in Dein Käm­mer­lein gestoh­len – schläft doch noch, mein Her­zens­schatz. Nun sitz[‘] ich am Ran­de vom Bett­lein und schau ihm zu, wie es schläft! Und das darf ich doch eigent­lich nicht – und wenn es erwacht, wird mein Lieb […]

29. Juli 1941

[410729–1‑1] Diens­tag, den 29. Juli 1941 Herz­lieb! Herz­al­ler­liebs­te mein! Mein lie­bes, teu­res Weib! Mit­tag ist [es]. Dein lie­ber Bote vom Diens­tag ist zu mir gekom­men. Und nun ist doch wie­der alle Ruhe hin zur Mit­tags­ru­he. Und nun bewe­gen mich lieb und bunt wie­der aller­lei Heim­ge­dan­ken und drän­gen mich, mit Dir zu plau­dern, Gelieb­te! Der feh­len­de Mitt­woch­bo­te, das […]

22. Juli 1941

[410722–2‑1] Diens­tag, am 22. Juli 1941. Mein gelieb­tes, teu­res Herz! Du mein lie­ber, aller­liebs­ter [Roland]! Heu­te scheint die lie­be Son­ne! Und in mei­nem Her­zen ist sie nun noch strah­len­der auf­ge­gan­gen, weil heut’ mein [Roland] zu mir gekom­men ist! Ach Du!!! Wie unend­lich lieb meint er es doch heu­te wie­der mit mir! Gelieb­ter!!! Es wird mir ja […]

06. April 1941

[410406–1‑2] Sonn­tag, den 06. April 1941 für 19. April 1941. Mein lie­bes Geburts­tags­kind!!! Herz­al­ler­liebs­te mein!!!!! Du war­test mein heu­te, ich weiß es. Und ich darf zu Dir kom­men als Dei­nes Her­zens Ver­trau­tes­ter, darf Dir ganz nahe kom­men, Dir, mei­nem lie­ben, treu­en Wei­be! Nun fühl­te ich Dei­ne Augen und Sin­ne auf mir ruhen. Und nun hat Dein Man­ner­li richtig […]

31. Januar 1941

[410131–2‑1] Frei­tag, am 31. Janu­ar 1941. Herz­al­ler­liebs­ter!! Mein [Roland]!! Du mein lie­ber, lie­ber [Roland]!! Die gro­ße Freu­de geht nun hin und her zwi­schen uns. Und sie ist in Dir so hell wie in mir, Du!! Dei­ne lie­ben Boten sind mir deut­lichs­ter Zeu­ge dafür! Du!! Wie ein fro­hes, dank­ba­res Kind kannst Du Dich mit mir freu­en! Nur […]

Nach oben scrollen