Trug und Schein: Ein Briefwechsel

14. Oktober 1942

[421014–1‑2]

Sonn­abend­abend, am 14.10.42

Geliebtes,teures Herz! Oh Du, mei­ne [Hil­de]!

Denkst Du noch dar­an – heu­te vor 3, vor 2, vor einer Woche –– oh Du, Gelieb­te! Jetzt sit­zen wir das letz­te hal­be Stünd­chen in uns­rer Bara­cken­klau­se. Mit Kame­rad H. nun auch die letz­ten Stun­den zusam­men. Abschieds­ge­dan­ken – oh Gelieb­te, ich hal­te Dich so fest, ganz fest! In einer hal­ben Stun­de wird uns das Auto zum Bahn­hof holen. 19.35 [Uhr] geht unser Zug. Kame­rad H. wird nach W. [sic] fah­ren, Du kennst die­ses W. [sic] schon – und ich nach B., der rumä­ni­schen Haupt­stadt. Ob ich dort blei­be, ist noch nicht gewiß.

Ach Gelieb­te! Was auch geschieht wir hal­ten uns an Gott – und ich hal­te mich an Dich. Ich wer­de mit Kame­rad [sic] eine Stre­cke noch glei­chen Weges haben. Ich bin so froh, daß er mir zur Sei­te ist. Dem Fahr­plan nach wer­de ich 10,30 Uhr am Sonn­tag­mor­gen am Zie­le sein. Wir kamen mit viel Ver­spä­tung erst um ½ 2 Uhr nachts hier an, haben gleich in der Stadt genäch­tigt. Der heu­ti­ge Tag war nun wie­der ange­füllt mit Geschäf­ten und Lau­fe­rei­en — und dies ist die ers­te Gele­gen­heit, daß ich ein­mal nie­der­sit­ze. Die See­sä­cke ste­hen schon draußen.

Mei­ne neue Num­mer ist […]. Es kommt da noch ein Buch­sta­be zu, aber den kann ich Dir frü­hes­tens mor­gen mit­schrei­ben. Es kommt der­weil auch schon so an.

Ach Herz­lieb! Her­ze­lein! Ich weiß Dich daheim. Gleich wirst Du zum Thea­ter rüs­ten. Unter­des­sen sitzt Dein Man­ner­li im D‑Zug nach B. [sic].

Ach Gelieb­te! Manch­mal möch­te man wohl zwei­feln an all der Sinn­haf­tig­keit – möch­te an die Herbst­blät­ter den­ken –– aber ich zweif­le nicht!

Ich hal­te Dich ganz fest! Du hast mich lieb!

Leb wohl! Gott behü­te Dich! Er seg­ne uns­re Liebe!

Ich küs­se Dich! Ich lie­be Dich –– 

ewig

Dein [Roland].

[Num­mer]

Plea­se fol­low and like us:
14. Okto­ber 1942

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen