01. Dezember 1941

T&Savatarsm[411201-1-1]

Montag den 1. Dezember 1941

Mein liebes, teures Weib! Geliebtes Herz! Du!!! Du!!!!!

Nach des heutigen Tages reichlicher Arbeit, und auch sonst, komme ich doch nun am allerliebsten zu Dir! Geliebte! Die Kameraden sind ins Kino gegangen. Dein Mannerli mag heute nicht vor der Flimmerwand sitzen. Es ist  tausendmal lieber mit seinem Herzen bei Dir! O Geliebte! Ich muß Dich so liebhaben! So Liebhaben. Weiterlesen!

27. Oktober 1941

[411027-1-1]

[Saloniki] Montag, den 27. Okt. 1941

Herzelein, Du! Geliebtes Herz! Meine Hilde!

Du mußt aber lieb, so lieb mein denken – soviel Sonnenschein ist in meinem Herzen, soviel Freude! Du! Du!!! Ich liebe Dich so sehr! Gestern abend [sic]. Ich war fertig mit Deinem Boten. Der Regen draußen wurde heftiger und es blitze und donnerte. Ich hatte es mir eben ein wenig bequem gemacht, um Deine Bilder anzuschauen und in Deinen Boten zu lesen – da kamen drei Mann in uns[e]re Stube, Kamerad K., geführt von zwei Kameraden. Weiterlesen!