Aufgrund von Nacharbeiten leider Pause

Auf­grund von Ar­beits­über­las­tung wird der­zeit nicht re­gel­mäs­sig 75 Jah­re nach Ver­sen­den ei­nes Brie­fes ge­b­loggt. Wir ma­chen bis zum Jah­res­en­de 2016 Nach­ho­lar­bei­ten, um das lü­cken­haft ge­b­logg­te Jahr 1941 ab­schlie­ßen zu kön­nen.

9. Oktober 1941

T&Savatar[411009-​2-​1]

Don­ners­tag, am 89. Ok­to­ber 1941.

Her­zens­schät­ze­l­ein! Du!! Mein ge­lieb­ter, liebst­er [Ro­land]!

Heu­te woll­te es doch über­haupt nicht Tag wer­den, der Him­mel ist ganz zu­ge­hängt mit di­cken, grau­en Wol­ken. Und ich habe bis in die 9. Mor­gen­stun­de Licht ge­brannt. Weil ich mir son­st nichts vor­neh­men konn­te, be­gann ich gleich mit dem Rei­ne­ma­chen in der Kü­che und nun bin ich auch fer­tig da­mit. Fein! Da habe ich mor­gen et­was we­ni­ger. Auf den Post­bo­ten habe ich heu­te ver­geb­li­ch ge­war­tet, er ging vor­bei. Na, aber mor­gen kommt er ge­wiß wie­der zu mir! Wei­ter­le­sen!