Aufgrund von Nacharbeiten leider Pause

Auf­grund von Ar­beits­über­las­tung wird der­zeit nicht re­gel­mäs­sig 75 Jah­re nach Ver­sen­den ei­nes Brie­fes ge­b­loggt. Wir ma­chen bis zum Jah­res­en­de 2016 Nach­ho­lar­bei­ten, um das lü­cken­haft ge­b­logg­te Jahr 1941 ab­schlie­ßen zu kön­nen.

Urlaub September 1941

TS_contributor_avatar-smRo­land ist bis zum 26. Sep­tem­ber auf Hei­mat­ur­laub, des­halb gibt es zur­zeit kei­nen Brief­wech­sel.

10. Juli 1940

Hilde und Roland Nordhoff, Hochzeitsbild, 13. Juli 1940
Hil­de und Ro­land Nord­hoff, Hoch­zeits­bild, 13. Juli 1940

[400710]

Es gibt jetzt eine klei­ne Pau­se im Brief­wech­sel. Hil­de und Ro­land las­sen sich trau­en und woh­nen als Paar zu­sam­men. Des­we­gen schrei­ben sie erst­mal kei­ne Brie­fe.

Der Brief­wech­sel fängt je­doch Ende Au­gust wie­der an. Ro­land wur­de zum Mi­li­tär ein­be­ru­fen. Das Kor­re­spon­denz geht dann in ein neu­es Sta­di­um ein.

TS_contributor_avatar-sm

T&S Praktika

TS_contributor_avatar-smT&S bie­tet die Mög­lich­keit, Prak­ti­ka an der Uni­ver­si­ty of Missouri-​Kansas City zu ab­sol­vie­ren, um an T&S“ teil­zu­neh­men. In der Ver­gan­gen­heit ha­ben schon Stu­die­ren­de un­ter­schied­li­cher Uni­ver­si­tä­ten und wis­sen­schaft­li­cher Dis­zi­pli­nen Prak­ti­ka in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten ab­sol­viert, um sich an T&S“ zu be­tei­li­gen. Wei­ter­le­sen!

T&S Seminar SoSe 2015 Universität Wien

Bild: Monika Breit. Heruntergeladen 03.2015
Bild: Mo­ni­ka Breit. Her­un­ter­ge­la­den 03.2015

Se­mi­nar­an­kün­di­gung

Mo­dul 3: 080127 SE M310 Kul­tur – Ge­schich­te – Ge­sell­schaftTrug und Schein“. Brie­fe aus dem und über den 2. Welt­krieg.

In­sti­tut für Eu­ro­päi­sche Eth­no­gra­phie der Uni­ver­si­tät Wien, Som­mer­se­mes­ter 2015

Das Se­mi­n­ar setzt sich am Bei­spiel des in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Pro­jek­tes Trug und Schein“ mit Brie­fen als Zu­gang und Quel­le zur All­tags­ge­schich­te in Eu­ro­päi­scher Eth­no­lo­gie und Ge­schichts­wis­sen­schaft aus­ein­an­der. Aus­gangs­punkt bil­det die Kor­re­spon­denz zwi­schen Ro­land und Hil­de, die Ein­bli­cke in den All­tag des Drit­ten Rei­ches ge­währt und Teil die­ses ex­pe­ri­men­tel­len pu­blic hu­ma­nities Pro­jekts ist. Wei­ter­le­sen!