01. Dezember 1941

[411201-2-1]

Montag, am 1. Dezember 1941

Herzenschätzelein! Mein lieber, guter [Roland]! Du!!!

Mittagsstunde ist. Stille rings um mich. Vater schläft. Mutter ist fortgegangen, zu Oma nach M. Ich habe meine Küchenarbeit beendet und nun will ich erst noch ein Weilchen mit Dir plauschen, ehe ich an die anderen schreibe. Nach B., auch eine kleine Anmeldung an die beiden Landwirte möchte ich loslassen. Weiterlesen!

01. Dezember 1941

T&Savatarsm[411201-1-1]

Montag den 1. Dezember 1941

Mein liebes, teures Weib! Geliebtes Herz! Du!!! Du!!!!!

Nach des heutigen Tages reichlicher Arbeit, und auch sonst, komme ich doch nun am allerliebsten zu Dir! Geliebte! Die Kameraden sind ins Kino gegangen. Dein Mannerli mag heute nicht vor der Flimmerwand sitzen. Es ist  tausendmal lieber mit seinem Herzen bei Dir! O Geliebte! Ich muß Dich so liebhaben! So Liebhaben. Weiterlesen!