15. August 1941

T&Savatar

[410815-2-1]

Freitag, am 15. August 1941.

Geliebter Du!!! Mein lieber, liebster [Roland]!

Herzlieb! Heute kam nun auch noch Dein Bote vom Freitag an, grade ein Woche brauchte er! Du!! Ach, habe Du herzinnigen Dank für alle Zeichen Deiner treuen Liebe! Geliebtester!!! Du!! Hast mich ja sooo tief beglückt! Du!!!!! Ach Schätzelein! Was bedeuten mir doch Deine Boten!!! Wie ich sie lieb und wert halte, davon kannst Dich ja nun sogar selbst überzeugen, wenn Du bei mir bist! Ach – um keinen Preis in der Welt möchte ich sie hergeben!!! Und ich bin ja ebenso rührend närrisch wie Du! Weiterlesen!

15. August 1941

T&Savatar

[410815-1-1]

Freitag, den 15. August 1941

Mein liebes, teures Herz! Herzallerliebste! Geliebte mein!

Nun wird es bald dahin kommen, daß Du mir auf meine Boten nicht mehr antworten kannst. Könnt[‘] ich Dir mal richtig die Meinung sagen? Du!!! Sowas gibt’s doch zwischen uns gar nicht – und ich fürcht[‘] mich doch auch nicht vor Deiner Antwort. Nein – aber nun gibt es mündlich Antwort bald – mündlich, das ist mit dem Mündchen, Du!!!!! Muß ich mir immer schon mal ein paar Fragen ausdenken, auf die es recht reiche Antwort gibt! Du!!! Du!!!!! Weiterlesen!