28. Mai 1941

[410528-​2-​1]

Mitt­wo­ch, am 28. Mai 1941.

Mein ge­lieb­tes, teu­res Herz! Mein lie­ber, liebst­er [Ro­land]! Du!!!

Nicht wie ich er­war­te­te, kam heu­te Dein Mon­tags­brief vom 19. Mai, der noch aus­steht, son­dern Dein Mitt­wochs­brief, Ge­lieb­ter!! Ach Ge­lieb­ter, Du!!! Du schreib­st mir so lieb von Dei­ner gro­ßen, tie­fen Freu­de! Du hast nun alle mei­ne Bo­ten be­kom­men. Du!! Du!!! Ich freue mich ja so sehr mit Dir, daß nun end­li­ch die har­te Zeit des War­tens vor­bei ist, Herz­lieb!! Be­glü­ckend spürst auch Du den wär­men­den Strahl mei­ner Lie­be, Du!! Wei­ter­le­sen!