05. April 1941

T&Savatar[410405-2-1]

Sonnabend, am 5. April 1941.

Mein geliebtes Herz! Du mein lieber, liebster [Roland]!

Punkt 3 Uhr ist es, da ich meine Zeilen an Dich beginne. ½ 400 [Uhr] kommt Vater in Ch. an und mit dem nächstbesten Anschluß fährt er heraus bis zu uns. Wir wollen ihn nachher abholen, Mutsch und ich. Vater ist bis 600 [Uhr] im Dienst. Weiterlesen!