7. Januar 1941

T&Savatarsm[410107-​1-​1]

Diens­tag, den 7. Ja­nu­ar 1941.

Herz­al­ler­liebste! Mei­ne lie­be, lie­be, liebste [Hil­de], Du!!

Schon ist mein Dein lie­ber Bote von ges­tern in mei­ner Hand. Ja, ja, das Schick­sal schrei­tet schnell – nun weiß auch ich es schon – von Dir sel­ber – nun stehst vor mir und war­test, was ich sage. Kann­st Dir wohl den­ken, wel­che Ge­schich­te sich mir am meis­ten auf­drängt. Wei­ter­le­sen!

7. January 1941

T&Savatarsm[410107-​2-​1]

Diens­tag, am 7. Ja­nu­ar 1941.

Herz­al­ler­liebst­er!! Mein lie­ber, liebst­er [Ro­land]!! Ge­lieb­ter, Du!!

Tau­wet­ter ist, der Schnee fällt zu­sam­men, die Käl­te hat ein we­nig nach­ge­las­sen, es ist gut! Aber tau­en brauch­te es nun so schnell nicht, wo mir der vie­le Schnee so gro­ße Freu­de brach­te. Na – wer weiß, wozu es gut ist’, so sagt man im­mer, wenn man sich in’s Un­ab­än­der­li­che fü­gen muß. Du hast dann freie Bahn! Aber– bis da­hin kann ja noch viel ge­sche­hen. Wei­ter­le­sen!