16. Dezember 1940

Ausstellung Weihnachtszeiten Vorweihnachten 5.jpg
Vorweihnachtszeit 1940. Werbeblatt des Winterhilfswerks (WHW) für die Serie „Märchenfiguren“ mit einigen Figuren, Ausstellung: „Weihnachtszeiten“ des Aachener Bild-und Tonarchivs e.V (abuta), 12. 2011. Abbildung von Geolina163. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons, 12.2015.

[401216-2-1]

Montag, am 16. Dezember 1940.

Herzallerliebster!! Du!! Mein lieber, guter [Roland]!!

Heute früh kam Dein lieber Bote von Freitag zu mir. Mein Lieb!! Laß Dir danken — von Herzen danken! Du!! Wenn ich Dich nicht hätte, mein [Roland]!! Wenn ich Dir nicht gehören dürfte — ach Du! Du!! Wie leer wäre mein Leben — wie inhaltslos. Du! Weiterlesen!

16. Dezember 1940

T&Savatar[401216-1-1]

Montag, den 16. Dezember 1940.

Mein liebes, teures Herz! Herzallerliebste! Mein [Hilde]!

Kalt, huh kalt ist’s draußen seit 2 Tagen, der Wind liegt steif auf uns[e]rer Baracke, wir können es kaum erheizen. Aber in meinem Herzen, da ist’s so warm, da ist soviel Sonnenschein. Dein lieber Bote, Du!, er hat mich so froh und glücklich gemacht! Geliebte! Sei tausendmal bedankt, mein Herz! Glücklich, so glücklich ist Dein [Roland], weil Du [D]ich ihm so ganz vertraust [sic], ihm alles anvertraust, ihm allein! Daß er der Vertraute deines Herzens sein darf, daß er allein am tiefsten drin in Deinem Herzen wohnen darf! Weiterlesen!