25. September 1940

Manchester Guardian, 25 September 1940, 5
Der Man­ches­ter Guar­di­an be­rich­te­te an die­sem Tag von Luft­auf­grif­fen auf den Kaiser-​Wilhelm-​Kanal und Ber­lin. Foto un­ter CC BY-​NC-​ND 4.0, 09.2015.

[400925-​2-​1]

Mitt­wo­ch, am 25. Sep­tem­ber 1940.

Herz­al­ler­liebst­er! Du mein lie­ber, gu­ter [Ro­land]!

Dein Bild ist bei mir! Du! Wie ich mich freue. Du bist’s [sic: bist es]; ja, Liebst­er! Wenn auch die böse Fal­te über der Nase zu deut­li­ch her­vor­gu­cken will – aber Du bist’s [sic: bis es]. Ich hab[e] Dich so sehr lieb, Du – wie Du mich an­schaust. Nun bin ich nicht mehr al­lein. Ach, ich möch­te Dich ganz, ganz tüch­tig küs­sen, daß Du füh­len könn­test, [w]ie ich Dir dan­ke, Du! Wei­ter­le­sen!

25. September 1940

Strande Tauchplatz.JPG
Stran­de, Tauch­platz. Foto Wusel007, 09.2014, li­zen­ziert un­ter CC BY-​SA 3.0 über Wi­ki­me­dia Com­mons, 09.2015.

[400925-​1-​1]

Mitt­wo­ch am 25. Sep­tem­ber 1940

Herz­al­ler­liebste, mei­ne lie­be, lie­be [Hil­de] Du!

Als ich ges­tern abend [sic] Dei­nen Bo­ten ab­fer­tig­te, rück­te ein Ka­me­rad mit den bei­den Fo­tos her­aus, die ich dann gleich noch da­zu­ge­legt habe. Ent­we­der taugt sein Ap­pa­rat nichts oder der Kerl hat kein Ge­schick, ein ge­schei­tes Bild habe ich bis jetzt noch nicht von ihm ge­se­hen. Die bei­den Auf­nah­men sind in dem Ba­de­ört­chen Stran­de ge­macht am ers­ten Aus­geh­sonn­tag. Wenn ich ein rich­ti­ges Stand­quar­tier ha­ben wer­de, las­se ich mir mei­nen eig[e]nen Ap­pa­rat schi­cken. Wei­ter­le­sen!