29. April 1940

Second World War Europe 04 1940 de
Europa während des Unternehmens Weserübung (Ende Apr. 1940), gemeinfrei über Wikimedia Commons, 04.2015.
O., am 28. April 1940.

am Sonnabend.

Herzallerliebster! Mein lieber, lieber [Roland]!

[N]ach richtiger Zeit ist es jetzt um sieben. Ich liege schon im Bett. Es ist heute das erste Mal, daß ich so richtig matt bin. Es würde Dir — glaub‘ ich — Spaß machen, mich so zu sehen! Wovon wirst Du fragen? Vom Arbeiten! Du! Ach, Du glaubst ja nicht, wie das Schaffen in der Luft und der ungewohnte, dauernde Umgang müde machen. Seit Donnerstag geht das nun ununterbrochen. Da haben wir Wäsche gewaschen bis nachts in die 12. Stunde. Freitag früh um 5 raus und alles auf die Bleiche in den Garten gebracht. Dann gearbeitet im Betrieb von ½ 7 bis abends 5 Uhr. Daheim angekommen, gleich nach dem Abendbrot die Wohnung sauber gemacht, die Hausordnung erledigt, den Oberboden gewischt; natürlich auch überall Fensterrahmen abseifen und Scheiben putzen[.] Die übrigen Doppelfenster habe ich mit Mutter herausgenommen. Um 11 bin ich in’s Bett gekrochen; so müde. Weiterlesen!