T&S Seminar SoSe 2015 Universität Wien

Bild: Monika Breit. Heruntergeladen 03.2015
Bild: Mo­ni­ka Breit. Her­un­ter­ge­la­den 03.2015

Se­mi­nar­ankün­di­gung

Mo­dul 3: 080127 SE M310 Kul­tur – Ge­schich­te – Ge­sell­schaftTrug und Schein“. Brie­fe aus dem und über den 2. Welt­krieg.

In­sti­tut für Eu­ro­päi­sche Eth­no­gra­phie der Uni­ver­si­tät Wien, Som­mer­se­mes­ter 2015

Das Se­mi­nar setzt sich am Bei­spiel des in­ter­dis­zi­pli­nä­ren Pro­jek­tes Trug und Schein“ mit Brie­fen als Zu­gang und Quel­le zur All­tags­ge­schich­te in Eu­ro­päi­scher Eth­no­lo­gie und Ge­schichts­wis­sen­schaft aus­ein­an­der. Aus­gangs­punkt bil­det die Kor­re­spon­denz zwi­schen Ro­land und Hil­de, die Ein­bli­cke in den All­tag des Drit­ten Rei­ches ge­währt und Teil die­ses ex­pe­ri­men­tel­len pu­blic hu­ma­nities Pro­jekts ist. Wei­ter­le­sen!