09. Februar 1940

S. am 9. Februar 1940.

Herzallerliebste, meine liebe, liebe [Hilde]!

Henri de Toulouse-Lautrec 014
Henri de Toulouse-Lautrec, Die beiden Freundinnen, 1894, gemeinfrei über Wikimedia Commons, 02.2015.
[400209-1-1]Deine Freundin. Einmal hab ich Dich gefragt, ob Du mir (einmal) etwas über deine Freundin schreiben wollest. Heute kann ich es sagen, es geschah mit Vorbedacht. Ich wollte deine Urteilsfähigkeit auf die Probe stellen und wollte sehen, nach welchen Wertmaßstäben Du den Dir nahestehenden Menschen beurteilst. Soviel ich mich besinne, bist Du dem ausgewichen. In deinem zweiten Brief an mich klagst Du mir ja, daß die Freundin Dich nicht versteht. Also war sie schon damals keine wahre Freundin. Frauen haben ein starkes Bedürfnis sich mitzuteilen und anzuvertrauen, Mädchen zumal in der Zeit, da sie mit dem starken Geschlecht Bekanntschaft machen. Weiterlesen!