14. Januar 1940

[400114-​2-​1]

O., am 14. Ja­nu­ar 1940.

Herz­al­ler­liebst­er, Du! Mein lie­ber, lie­ber [Ro­land]!

Nimm mei­nen herz­lichs­ten Dank für Dei­nen so lie­ben Sonn­tags­brief. Du hast mich be­glückt, Liebst­er! Ich bin so froh dar­über, daß ich Dir Son­nen­schein brin­gen kann in Dein Le­ben, und daß ich Dir so viel sein kann, um ein gan­zes Le­ben lang Hand in Hand mit Dir zu schrei­ten, durch Re­gen und Son­nen­schein, als Dein lie­ber, treu­er Ka­me­rad. Du bist nicht ban­ge vor dem gro­ßen, ent­schei­den­den Schritt den wir vor­ha­ben — Du! Wei­ter­le­sen!