13. Juli 1939

[390713-​2-​1]

O., am 13. Juli 1939.

!!

Auszug aus dem Brief
Aus­zug aus dem Brief

Mein lie­ber, lie­ber [Ro­land]!

Nach zwei glück­li­chen Ta­gen lag am Sonn­tag­abend vor un­se­ren Bli­cken wie­der un­ser Ab­schieds­ort, die gro­ße Dresd­ner Bahn­hofs­hal­le mit ih­rem bun­ten Has­ten und Trei­ben. Wenn wir dann durch den drän­gen­den Strom der Rei­sen­den glück­lich durch die Sper­re hin­aus nach den Bahn­stei­gen ge­lan­gen, war­tend bei­ein­an­der ste­hen bis das Si­gnal zum Ein­stei­gen er­tönt, dann drängt sich al­les Emp­fin­den, al­les was so wich­tig scheint und noch ge­sagt sein muß, auf die Lip­pen — und was ist es am Ende, was wir uns noch sa­gen? Wei­ter­le­sen!