28. Juni 1939


[390628-1-1]

L. am 28. Juni 1939.

Meine liebe [Hilde]!

Ich lese es wieder und wieder und werde so glücklich darüber: daß Du Dich sehnst und bei mir sein willst. Liebe [Hilde], komm zu mir! Ich bin auch so froh darüber, daß Du wie ich empfindest: daß wir beide ganz allein sein dürfen und daß wir einander ganz für uns haben, das ist das höchste Glück und die glücklichste Stunde, o Liebste, ich sehne sie herbei wie Du! Weiterlesen!