06. März 1939

[390306-2-1]

O., am 06. März 1939.

Mein lieber [Roland]!

Mit dem Heimatpoststempel kam gestern früh Dein lieber Brief bei mir an. Ich danke Dir recht sehr dafür.

Bei Deiner Nachricht, daß auch Euch nun der Umzug winkt, habe ich eigentlich ein wenig bedauert, daß Du kein Mädel bist! Ich mein’ Dir hätte das gar nicht geschadet, wenn Du den ganzen Werdegang vom Anfang bis zum Ende mal mit erlebst.

Die Männer kommen meiner Ansicht nach beim Umzug immer am besten weg. Nicht, daß ich ihren Einsatz gering achte! Doch zum größten Teile [sic] liegt die Arbeit und die Verantwortung auf den Schultern einer Frau. Und

Weiterlesen!