03. Februar 1939

[390203-​1-​1]

L. am 3. Febr. 1939.

Mei­ne lie­be [Hil­de]!

Im vor­letz­ten Brie­fe schrie­ben Sie: Ich dach­te an Sie, wäh­rend Sie flei­ßig ar­bei­te­ten“. Das ist all­zu re­spekt­voll ge­spro­chen von mei­ner Ar­beit, zu­mal von mei­ner Ar­beit ge­gen 22 Uhr. Ach [Hil­de], sie hat gar nicht ge­schmeckt ver­gan­ge­ne Wo­che. Wei­ter­le­sen!