30. Januar 1939

T&Savatar[390130-​2-​1]

O., am 30. Ja­nu­ar 1939.

Mein lie­ber [Ro­land]!

Eine Wo­che liegt nun erst zwi­schen un­se­rem letz­ten Zu­sam­men­sein — viel län­ger scheint mir[‘]s schon. Voll Dank­bar­keit las ich Ih­ren lie­ben Brief im­mer wie­der. Wie flei­ßig ha­ben Sie mei­ner täg­lich ge­dacht, trotz al­ler Ar­beit. Man soll im Glück nicht zu laut ju­beln — mir fällt das jetzt wahr­haf­tig schwer.

Das neue Jahr ließ uns bei­de schon er­ken­nen, daß es ei­nen stür­mi­schen An­fang nimmt. Wie vie­le Über­ra­schun­gen hält es wohl noch be­reit? Der ver­gan­ge­ne Sonn­abend war ein wah­rer Glücks­tag. Wei­ter­le­sen!