03. Dezember 1938

[381203-1-1]

L. am 3. Dezember 1938.

Liebe [Hilde]!

Vielleicht sind Sie aus meinem Brief gar nicht recht klug geworden. Er ist voll dunkler Stimmungen, es sind wenig klare Gedanken darin. Und eines tut mir heute aufrichtig leid, liebe, liebe [Hilde], daß ich den Briefschluß ein [sic] Grad weniger herzlich hielt. Ich schrieb den Brief unter einem bösen Druck, der nun zwei Tage auf mir lastete, seitdem ich Ihren Brief empfing. Heute, am Sonnabendnachmittag ist er von mir gewichen, ich sehe wieder klar und setze mich hin, meine Gedanken niederzuschreiben. Weiterlesen!