28. Juli 1938

[380728-1-1]

26.7.38

B. am 28.7.

Liebes Fräulein [Laube]!

Die Post arbeitet gut und zuverlässig. Voll Sorge [u]nd Ungeduld wartete ich am Sonntag den Briefträger ab — er brachte nichts. Überlegen Sie einmal: Meine Absage hätte Sie nicht erreicht, Sie wären nach Goslar gefahren und hätten mich nicht angetroffen, was hätten Sie getan?

Wenn Ihr O.er Briefträger die Briefsachen nur ein wenig ansieht und ein bißchen nachdenkt, hat er längst heraus, wer dieser [Hilde Laube] so viel zu schreiben hat. Weiterlesen!