30. Juni 1938

T&Savatar[380630-​1-​1]

28.6.38

L. am 30. Juni 1938.

Lie­bes Fräu­lein [Lau­be]!

Zu­nächst be­stä­ti­ge ich dan­kend den Emp­fang des Schrei­bens Ih­rer El­tern. Ich wuß­te, es daß es für Sie ei­nen schwe­ren Schritt be­deu­te­te, und es tut mir leid, daß Sie in Ängs­ten wa­ren; aber es muß­te sein.— Ich schrei­be Ih­nen heu­te, wie ich zur Eben­bür­tig­keit den­ke. Wei­ter­le­sen!