26. Juni 1938

T&Savatar[380626-2-1]

25.6.38

O., am 26. Juni 1938.

Lieber Herr [Nordhoff]!

„Ahnungen trügen nicht”, so möchte ich fast diesen Brief beginnen und es hat sich auch bewahrheitet. Ich bezweifle, ob ein einfacher Dank genügt, den ich Ihnen hierdurch sagen will für das, was Sie getan [haben]. Es ist beschämend für mich[,] wie ich Sie einschätzte, daß ich glaubte[,] die Sache wäre damit abgetan, wenn ich Ihnen versicherte, daß ich es an Ihrer Stelle übernommen habe[,] die Erlaubnis der Eltern einzuholen. Weiterlesen!